26.05.2015

Wilmersburger Käse-Ravioli & -Tortellini [Edeka]


Ich bin schon lange eine große Freundin des veganen Wilmersburger-Scheibenkäses (der mit Margarine auf Brötchen macht mich reproduzierbar glücklich ), daher war ich natürlich gespannt, als die jetzt ihre neue "semifrische Teigware mit Füllung" herausgebracht haben - biovegane Käse-Tortellini und -Ravioli! Netterweise haben sie mir zum Testen ein Päckchen vorbeigeschickt. Jetzt mag ich sie noch mehr.

Es gibt ja mittlerweile einige vegane Gemüse-Tortellini zu kaufen (z.B. bei Rossmann oder Famila). Die sind auch ganz in Ordnung, aber das Manko ist für mich bisher immer, dass die Füllung im Geschmack nicht dominant genug ist.
Da man dieser Art Nudelwerk ja gerne mal in einer würzigen Sauce einnimmt, gehen die Tortellini darin völlig unter und man hat nur noch weiche Konsistenz, aber null Eigengeschmack.
Den Punkt fand ich beim Wilmersburger'schen Produkt jetzt zumindest graduell besser. Pur probiert kommt der bekannte Käsegeschmack schön durch, aber in Sauce tritt er doch leider wieder etwas in den Hintergrund.

vegane Tortellini in Faux-KäsesauceDie erste Packung Ravioli habe ich - ausgehungert von der Arbeit kommend - einfach so mit in eine Fenchel-Sahnepfanne geschmissen. Dadurch waren sie zwar nicht ganz perfekt durch, aber es ging schnell, war trotzdem lecker und hat satt gemacht.
Für die Tortellini hab ich mir etwas mehr Zeit gelassen und eigens eine Ohne-Kochen-Käsesauce erdacht - für den Doppel-Fake-Käse-Impact
sozusagen. Dazu einen gewaltigen Salat - mighty mighty.
Für die letzte Packung Ravioli plane ich etwas in Richtung Salat, um die gute Käsefüllung besonders zur Geltung kommen zu lassen. Mal sehen!
veganer Raviolisalat
Nachtrag: Mittlerweile umgesetzt - ausgezeichnet!
Die Ravioli machten sich vorzüglich zwischen Feldsalat, Tomaten, Paprika und gerösteten Kürbiskernen mit einem Öl-Essig-Senf-Agavensirup-Dressing.
Dennoch dürfte der Käsegeschmack gern einfach noch etwas intensiver sein.

Schön ist auf jeden Fall auch, dass Teigwaren echt fix verzehrfertig sind - 12 Minuten in köchelndem Wasser, damit kann man gut leben!
Ein Wermutstropfen ist allerdings der Preis. Ich weiß zu schätzen, dass Wilmersburger auf Palmfett verzichtet und in diesem Fall auch auf Bioqualität geachtet hat - aber ob gerechtfertigt oder nicht, fast 4€ für eine Packung Nudeln, das ist schon ne Hausnummer...

Mein Fazit: Lecker, gute Konsistenz, Füllung dürfte geschmacklich gern noch etwas stärker hervortreten, schnell zubereitet, okaye Zutaten, aufgrund des Preises aber eher was für besonders Anlässe und Lotto-GewinnerInnen.

Hersteller: Wilmersburger
Zutaten: Hartweizengrieß, Wasser; Füllung (Tortellini: 26%, Ravioli: 40%): Wilmersburger Bio-Pizzaschmelz (45%): Wasser, Kokosfett, Stärke, Salz, Weizeneiweiß, natürliches Aroma, Gewürze, Säureregulator: Milchsäure), Paniermehl (Weichweizenmehl, Hefe), Meersalz, Haferfaser, Emulgator: Sojalezithin, Pfeffer

Nährwert Tortellini Ø100g
Brennwert 295kcal
Protein 8g
Kohlenhydrate 56g
Fett 3.7g

Nährwert Ravioli Ø100g
Brennwert 287kcal
Protein 6.9g
Kohlenhydrate 52g
Fett 5.1g

Packungsgröße: 250g
Preis: 3.59€
(1.44€/100g)

Geschmack:
Verpackung:
Zutaten:
Preis:

Keine Kommentare:

Kommentar posten