26.08.2013

LeHA Schlagfix Sprühsahne [Supermarkt]

LeHA Schlagfix
Mein Major Guilty Pleasure im Moment.
Vor allem in größen Mengen in Alpro-Pudding eingerührt - das schmeckt dann - sofern ich mich erinnere - wie diese Dany Sahne Puddings, die ich als Öko-Kind nie zu Hause bekommen hab!
Aber auch auf Eis, Kuchen oder Cremedesserts sieht sie recht spektakulär aus und schmeckt auch so.
Als damals erstmalig die vegane Sprühsahne von Soyatoo auf den Markt kam, hatte ich so einen großen Kompensationsbedarf, dass ich mir die nicht nur überall draufgehauen hab, sondern auch pur vom Löffel und - wem will ich hier was vormachen - direkt can-to-mouth eingefahren.
Die von Soyatoo hat allerdings den Nachteil, dass da irgendwie die Hälfte in der Dose bleibt, am Ende (zu wenig Treibmittel? ich weiß es nicht), das ist bei LeHA nicht der Fall.
Ein großes Plus (bei beiden) ist auch, dass man sie ungekühlt Lagern kann. Man muss aber nach jedem Gebrauch die Düse gut ausspülen, sonst schimmelt das dort sehr schnell und sehr doll.

Hier habe ich übrigens einen Artikel über vegane Sahne in meiner Kategorie Vegan-Basics verfasst.

Hersteller: LeHA
Leha Schlagfix vegane SprühsahneZutaten: Wasser; Pflanzenfett (15%); Zucker (10%); Maissirup; Sojaproteinisolat; Emulgatoren: E471, E481, E435; Salz, Aroma, Stabilisator: Carrageen; Farbstoff: Beta-Carotin, Treibgas: Distickstoffmonoxid

LeHA hält löblicherweise auf der Firmenwebsite eine genau Aufstellung bereit, um was es sich bei den einzelnen Inhaltsstoffen handelt. 

Nährwert Ø100g
Brennwert 208kcal
Protein 0.5g
Kohlenhydrate 17.8g
Fett 15g
Ballaststoffe 0.0g

Packungsgröße: 200g
Preis: 1.99€
(1.00€/100g)

Geschmack:
Verpackung:
Zutaten:
Preis:

Keine Kommentare:

Kommentar posten