03.03.2014

Marshmelfis - Vegane Marshmallows [Vegan/Onlineshop]


Die liebe und offenbar sehr talentierte Elfi hat mir ein Päckchen mit ihren handgefertigten veganen Marshmallows zum Probieren geschickt! ❤
Und es liegt nicht an meiner Bestechlichkeit, dass ich sagen kann, dass sie groooßartig waren!
Nicht nur Geschmack und Konsistenz an sich (sweet&creamy - da hat man kein schweres Spiel bei mir ), auch die kreativen Variationen und die liebevoll gestaltete Verpackung sind oberklasse!
Entschuldigt bitte den Picspam, aber Elfi kann nunmal nicht nur himlische vegane Marshmallows machen, sondern auch wunditolle Fotos.


Ich hatte folgende Sorten im Test:
  • Vanillemarshmallows mit Zartbitterschokolade & Knusperwaffel
  • Vanillemarshmallows mit Zwartbitterschokolade & Kakao
  • Mini Vanillemarshmallows mit Kakao und Zimt
  • Zitronenmarshmallows mit Kokosnuss und mit Himbeere
  • Schneemann aus Vanille Marshmallow mit Zartbitterschokolade und Kokosflocken

Leider kann ich jetzt gar keine Empfehlung aussprechen, welche Sorte die Beste ist - sie waren einfach alle so unglaublich lecker!
Evtl. liegen die mit der Waffel gaaanz leicht vorne, einfach, weil sie eben ein bisschen Kontrasprogramm liefern, zum superfluffy Marshmallow. Aber die mit Frucht waren wiederum auch so special! Ach ich weiß auch nicht. Ich würde alle wieder essen.^^
Den (ubercuten) Schneemann hab ich an unsere Köchin @work verschenkt, weil sie Schnemmänner sammelt und sie mir oft eine vegane Extravurst brät. Ihre Rückmeldung war ebenfalls ein Lob in höchsten Tönen.
Mittlerweile hat Elfi auch noch etliche weitere Kreationen entwickelt - ooohgott!

Die Zutaten sind jetzt zwar nun nicht grade ein Ausbund gesunder Vollwerternährung , aber: Elfi verwendet nur Fairtrade-Bioschokolade und -kakao und Biorohrzucker! (sie darf halt kein Siegel draufpappen)
Elfi gibt außerdem an, wegs Verdacht auf krebserregendes Protential auf Carrageen zu verzichten und stattdessen Agar-Agar und Apfelpektin zu verwenden.

Zu bekommen sind die Marshmelfis bisher nur in gut einem halben Dutzend veganen Online- und Analog-Shops, die Liste findet sich hier.

Da solche Handarbeit natürlich ihren Preis hat, sind Marshmelfis eher nicht primär ein Snack, den man sich regelmäßig nebenher beim Fernsehgucken einfährt (außer man ist LottogewinnerIn und fürchtet den Zahnarzt nicht^^), aber gerade als Geschenk, eben auch wegen den superniedlichen Verpackungen, sind sie eine tolle Sache.

Hersteller: Elfi Oblinger
Zutaten: Rohrzucker, Rohrzuckersirup, Wasser, Maisstärke, Sojaprotein, Knusperwaffel (Dinkel, pflanzliches Öl, Emulgator: Sojalecithine, Backtriebmittel: Natriumcarbonat, Kaliumcarbonat), Zartbitterschokolade (Kakaomasse, Rohrzucker, Kakaobutter), Kakaopulver, Geliermittel: Apfelpektin, Agar Agar, Verdickungsmittel: Johannesbrotkernmehl, Xanthan, Meersalz, natürliches Bourbon Vanille Aroma (Invertzuckersirup, Bourbon-Vanille-Extrakt, extrahierte Vanilleschoten, natürliches Aroma, Verdickungsmittel: Xanthan), Säurungsmittel: Weinstein
Allergene: Gluten, Soja
(exemplarisch von den Vanille-Schoko-Waffel-Marshmallows)

Packungsgröße: meistens 40-45g
Preis: 3.50-4.00€
(um 9€/100g)


Geschmack:
Verpackung:
Zutaten:
Preis:


zu bio und fairtrade s.o.!

Kommentare:

  1. Huhu illith,

    ein toller Bericht und jetzt läuft mir doch glatt das Wasser im Mund zusammen :) DAS sieht alles so unglaublich lecker aus und ich werde wohl die Tage mal zugreifen müssen und auf die Fastenzeit einfach mal pfeifen :D

    Merci und viele Grüße,
    Björn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich sag mal pauschal: Du wirst es nicht bereuen, Björn. B)

      Löschen